Banner Default Image

Permanent

Regulatory Affairs Spezialist International (m/w/d)

  • Location

    Germany

  • Salary

    €55.000 - €70.000 per annum

  • Sector

    Compliance

  • Job Ref

    71603

  • Contact

    Alina Schwanke

  • Published

    about 1 month ago

Overview

Regulatory Affairs Spezialist International (m/w/d)


Firmenvorstellung:

  • Medical Device Industry

Benefits:

  • Spannende und abwechslungsreiche Produktpalette
  • Arbeiten in einem stetig wachsenden Familienunternehmen
  • Flexibles Arbeiten
  • Betriebsrestaurant
  • Angebote zur Vorsorge

Job Beschreibung:

Für unseren Kunden sind wir derzeit auf der Suche nach einem Regulatory Affairs Spezialisten am Standort Nähe Tuttlingen.


Ihre Aufgaben:

  • Ausarbeitung von internationalen Zulassungsdossiers
  • Betreuung bestehender Zulassungen
  • Pflege der Produkte Zulassungsdatenbank
  • Allgemeine Durchführung internationaler Registrierungen von Medizinprodukten aller Klassifizierungen, zusammen mit den Ländervertretungen vor Ort
  • Ansprechpartner für die Länder des zu betreuenden Zulassungsbereichs
  • Kommunikation mit internationalen Partnern sowie Behörden für die zu betreuenden Länder
  • Identifikation der regulatorischen Anforderungen für die weltweite Zulassung
  • Analyse und Bewertung von regulatorischen Änderungen / Entwicklungen - bezogen auf die zu betreuenden Länder
  • Unterstützung bei der Umsetzung regulatorischer Anforderungen über die gesamte Prozesskette

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Medizintechnik, Maschinenbau, Regulatory Affairs oder vergleichbarer Sparte
  • Erfahrung im Bereich Medizintechnik und Regulatory Affairs wünschenswert
  • Freude an internationaler Kommunikation
  • Gut strukturierte Arbeitsweise
  • Flexibilität, hohe Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • ERP-System (SAP) Kenntnisse von Vorteil

Austin Vita is acting as an Employment Agency in relation to this vacancy.

Austin Vita is committed to being an equal opportunities employer, and encourages applications from candidates regardless of sex, race, disability, age, sexual orientation, gender reassignment, religion or belief, marital status, or pregnancy and maternity status.

Due to the volume of applications received, we are unable to provide individual feedback to unsuccessful applicants.